Credit- und Volksbank unterstützt Hospizgruppe Wülfrath

500 Euro für das Ehrenamt

Am 20.03.2014 konnten die Vertreter der Hospizgruppe Wülfrath im Rahmen einer Spendenübergabe in der Wülfrather Volksbank-Filiale einen Scheck über 500,— Euro in Empfang nehmen.

„Als regional verwurzelte Bank freuen wir uns, auch in diesem Jahr erneut Vereine in der Region fördern zu können“, erzählt Silke Becker-Strunk, die Regionalleiterin die Filialen Wülfrath und Mettmann verantwortet. „Insbesondere die Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement ist für uns ein wichtiger Baustein unserer sozialen Verantwortung.“ 

Die Hospizgruppe Wülfrath existiert seit 2003. Alles begann mit zehn Personen – nun sind es über 25 ehrenamtliche Helfer, die schwerkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige begleiten. 

„Möglich wurde die Spende durch unser Wülfrather Konto“, fügt Silke Becker-Strunk hinzu. „Die Gebühr über 1 Euro im Monat spenden wir an gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Da dieses System schon über 10 Jahre besteht, hat unsere Spendenaktivität an Einrichtungen und Vereine vor Ort eine lange Tradition.“